Veranstaltungen

Sep
7
Mi
DRJV e.V. – Rechtsfragen im Geschäftsverkehr mit Kasachstan und Aserbaidschan @ Anwaltskanzlei Wessing & Partner, Düsseldorf
Sep 7 @ 18:45 – 20:45

Die Deutsch-Russische Juristenvereinigung e.V. führt
am Mittwoch, 7. September 2016 um 18.45 Uhr
eine Vortragsveranstaltung mit anschließendem Stammtisch zu folgendem Thema durch:
Rechtsfragen im Geschäftsverkehr mit Kasachstan und Aserbaidschan

Einladung

Sep
8
Do
Außerordentliche Mitgliederversammlung @ Düsseldorf
Sep 8 @ 18:00 – 19:00

Der DRW  soll ein gemeinnützig anerkannter Verein sein. Die Beantragung der Gemeinnützigkeit für unseren Verein erfordert aber eine Satzungsänderung. Aus diesem Grund findet vor dem regulären Clubabend eine außerordentliche Mitgliederversammlung statt.

DRW-Clubabend September @ Wirtschaftsclub Düsseldorf
Sep 8 @ 19:00 – 23:00

Referent und Thema folgen später

Okt
27
Do
DRW-Clubabend Oktober @ Wirtschaftsclub Düsseldorf
Okt 27 @ 19:00 – 23:00

Referent und Thema folgen später

Nov
17
Do
DRW-Clubabend November @ Wirtschaftsclub Düsseldorf
Nov 17 @ 19:00 – 23:00

Referent und Thema folgen später

Dez
8
Do
DRW-Clubabend Dezember @ Wirtschaftsclub Düsseldorf
Dez 8 @ 19:00 – 23:00

Referent und Thema folgen später

Informationen

17.08.2016 Die Moskauer Deutsche Zeitung hat in ihrer Juni-Ausgabe einen Artikel über den Russischen Weinmarkt veröffentlicht. In diesem Artikel kommt auch der Weinmanager Hans-Dieter Weingärtner zu Wort, der nicht nur deutsche Qualitätsweine in Russland etabliert, sondern auch russische Weine deutschen Konsumenten anbietet. Eine exclusive Verkostung dieser russischen Weine wurde den Gästen beim diesjährigen Sommerfestes des DRW geboten.

Presse

P119012623.06.2016 Es ist vollbracht! Eine Strecke von 6,1 km bei sommerheißen 34 Grad in Düsseldorf hat das Laufteam des DRW  unter dem Team-Namen Düsseldorf-Moskau-Express hervorragend bezwungen. Die Stimmung war bei allen Aktiven und Unterstützern super. Nach dem Lauf gab es ein fröhliches Beisammensein bei einem kühlen Glas Bier. Ganz herzlichen Dank nochmals allen unseren Sponsoren, insbesondere URSECO (After Race Party), COGITO HyperGy, WESSING & Partner/strafrecht.de (Laufshirt) sowie Faber & Faber („Survival Pack“).

RUN4iDEAS  Fotos

Vorschau September

Foto GolovenkoDas russische Bankwesen ist in Bewegung und deshalb ein interessantes Thema für Hintergrundinformationen und zur Diskussion. Aus diesem Grund haben wir  Frau Anna Golovenko als Referentin eingeladen. Frau Golovenko, Geschäftsführerin des Moskauer Unternehmens “Europäisches Business Büro” hat eine langjährige Berufserfahrung im Bankensektor und Finanzbereich und war bis 2012 im Vorstand der WestLB Vostok Moskau. Sie spricht zum Thema „Russische Banken unter aktuellen Bedingungen“ und beantwortet dabei die Fragen, was hinter dem Änderungsprozess steckt, was die Banken in Zukunft erwartet und welche Auswirkungen die geänderte Lage auf die Bankkunden hat.

Einladung

 

Nachlese August

Hetjens_Außenansicht-mittelgroßBei schönstem Sommerwetter fand unser diesjähriges Sommerfest statt. Das Hetjens-Museum, sehr präsent vertreten durch seine Leiterin Dr. Antonin, hatte seinen historischen Innenhof zur Verfügung gestellt. Das Catering hatten Volker Drkosch und sein Team übernommen, die ihr neues Catering-Konzept “Toshka – Russian Fusion” vorstellten und die Gäste mit verfeinerten russischen Traditions-Rezepten überraschten. Begleitet wurde dies von einer Auswahl russischer Weine, die Hans-Dieter Weingärtner zusammengestellt hatte. Auch in dieser Hinsicht gab es einiges zu entdecken. Die zahlreich erschienen Gäste und Mitglieder des DRW haben diesen schönen Rahmen bis in die Nacht hinein genossen und mit viel Spass den Sommerabend gefeiert.

 

Nachlese Juni

Maxim Shakhov2Für diesen Abend konnten wir als Referenten Herrn Maxim Shakhov gewinnen. Herr Shakhov, der in seiner beruflichen Laufbahn in diversen deutsch-russischen Firmen beschäftigt war, sprach als Geschäftsführer von Vaillant Rus Ltd, Moskau, zum Thema Geschäftsaufbau in Russland am Beispiel der Vaillant Gruppe. In seinem sehr praxisnahen Vortrag hat er verdeutlicht, dass der russische Markt trotz der Krise noch wichtig ist und berührte dabei folgende Aspekte: Präsenzmodelle – von Exporten zu einer russischen GmbH; Vertriebskanäle: Auswahl und Steuerung; regionale Unterschiede in den russischen Regionen; Chancen und Herausforderungen lokaler Herstellung; Personalmanagement: Wie leitet und inspiriert ein Manager die russische Mannschaft? Nach dem Vortrag nutzen die Zuhörer umfangreich die Möglichkeit weitere Antworten zu Fragen aus der Praxis im Russlandgeschäft zu erhalten.

 Presse Vortrag Fotos